zur Startseite

zum Inhaltsbereich

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home

Bereich Infonavigation

KOOFUN Koordinationsstelle für Maßnahmen im Bereich pre-university Nachwuchsförderung

Die Koordinationsstelle für pre-university Nachwuchsförderung (kurz, „KOOFUN“), angesiedelt an der Universität für angewandte Kunst Wien, ist zentrale Koordinationsstelle für Maßnahmen der beteiligten tertiären Bildungseinrichtungen bezogen auf voruniversitäre Nachwuchsförderung im Kunst– und Kulturbereich.

Geleitet wird die Koordinationsstelle von Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel.

Die Koordinationsstelle ist für folgende Maßnahmen zuständig:

  • Einreichung, Abwicklung, Organisation sowie SponsorInnensuche der jährlich stattfindenden KinderuniKunst Kreativwoche
  • Durchführung von Kinder- und Jugendförderprojekten wie z.B. KinderuniKunst Kreativwoche, KinderuniKunst Auktion, JugenduniKunst, university@school uvm.
  • Konzepterstellung und Durchführung von Workshops bei Kunst- und Kulturveranstaltungen (z.B. Familientag Grafenegg uvm.)
  • Konzepterstellung und Weiterentwicklung von Projekten im Bereich Kinder- und Jugendförderung unter Einbeziehung der Kunstuniversitäten sowie Kunst- und Kultureinrichtungen
  • Ausarbeitung und Betreuung von Förderanträgen für diverse Projekte
  • Plattform und Vermittlungsorgan von Kunstuniversitäten und Kunst- und Kultureinrichtungen für laufende und geplante Projekte im Bereich pre-university Nachwuchsförderung
  • Initiierung von Kooperationen im Kinder- und Jugendbereich unter Einbeziehung der Kunstuniversitäten und/oder Kunst- und Kultureinrichtungen
  • Anlaufstelle für Kindergärten, Schulen bzw. den Stadtschulrat bei Interesse an einer Zusammenarbeit mit Kunstuniversitäten und Kunst- und Kultureinrichtungen

Die Koordinationsstelle übernimmt die Einreichungen im Projekt selbst, nicht aber die Projektkosten, wie beispielsweise Personal, Material oder Druckkosten. Diese Kosten müssen über die eingereichten Förderanträge gedeckt werden.

Der aktuelle Jahresbericht können Sie im Downloadbereich herunterladen.