.

Porzellangießen in Wilhelmsburg

Das Team der KinderuniKunst absolvierte gemeinsam mit einer Schulklasse einen mehrtätigen Workshop im Wilhelmsburger Geschirr-Museum.

Das Team der KinderuniKunst besuchte gemeinsam mit der 3. Klasse der NMS Schopenhauerstraße, unter der Leitung der Pädagoginnen Frau Gerda Reissner und Bettina Felzmann das Wilhelmsburger Geschirr-Museum.

Nach der Ankunft erhielt die Gruppe eine Spezialführung durch das Wilhelmsburger Geschirr-Museum von Museumsdirektor Manfred Schönleitner. 

Im Anschluss gab Keramikmodelleur Hermann Seiser den SchülerInnen eine theoretische Einführung ins Formengießen. Den Schülerinnen wurde das Eingießen in vorhandene Gipsformen gezeigt und in den darauffolgenden Tagen stand das Bemalen, Glasieren und Brennen der Objekte am Programm.

Innerhalb dieser drei Tage entstanden viele Objekte, die die SchülerInnen mit nach Hause nehmen konnten.

Einen genaueren Bericht zu diesem Projket finden Sie hier --> Porzellangießen in Wilhelmsburg

zurück